papa tom GmbH
Am Schillerplatz 4
71522 Backnang

Google Maps

+49 (0) 71 91 / 96 19 653
hallo@papatom.studio

Leistungen
Kampagne / Erscheinungsbild / Namensentwicklung /
Filmproduktion / Website / Social Media

Plattformen
Instagram / YouTube / Facebook /
Website / Print / Merchandise

Visuelle Identität und Imagekampagne "Wir Modellbahner"

Mit einer emotionalen crossmedialen Kampagne stießen wir 2019 den seitens des Deutscher Verband der Spielwarenindustrie e.V. (DVSI) gewünschten Imagewandel des Hobbys Modellbahn an. Das Ziel: anstecken, überraschen, Stolz, Begeisterung für das Hobby hervorrufen und motivieren, wieder oder neu einzusteigen. Zentrale Bausteine der Offensive sind neben dem Film Print-Werbung, Social Media mit eigenen Youtube- und Instagram-Kanälen und eine gemeinsame Community Website für Content aller Arten.

Hintergrund

Der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie e.V. (DVSI) vertritt seit 1991 die Interessen von rund 230 Unternehmen der deutschen Spielwarenbranche gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien. Der DVSI steht für mehr als 80% der Spielwaren in Deutschland. Im April 2017 formierten sich unter dem Dach des Verbandes 11 Unternehmen der Branche zur Fachgruppe Modellbahn.






Die Identität

Als wir das Projekt starteten war klar, dass der bürokratische Begriff „Gruppe Modellbahn“ ersetzt werden muss durch einen emotionalen Markennamen. Der wichtigste Aspekt war uns hierbei, den Gemeinschaftsgedanken, die Community herauszustellen. Das Hobby führt nicht zu Vereinzelung, sondern ist geprägt durch regen Austausch der Modellbahner. Über Generationen hinweg. So ist „Wir Modellbahner“ ein mitnehmender, integrativer Name, der viel Projektionsfläche bietet, die unterschiedlichsten Protagonisten, Schwerpunkte, Spezialisierungen, Charakter und Hersteller zu vereinen.

Gestalterische Herangehensweise

Wir fragten uns: wie lässt sich das komplexe Hobby prägnant darstellen? Drei Begriffe grenzten wir ein: Bewegung, Miniatur und Technik. Die drei Kernbegriffe spiegeln sich im Design wieder: Bewegung in der dynamischen Architektur der Wortbildmarke, Miniatur durch den verspielt-basteligen Anklang des Schrifttyps zusammen mit den Zierelementen, Technik in der digitalen Tonalität des zweiten Schrifttypen. 

Idee & Logo

Wie lässt sich die Marke auf den kleinsten Nenner bringen, ohne an Identität einzubüßen? Wie schafft man es, auf kleinstem Raum und auf unterschiedlichsten Medien einheitlich, pragmatisch und unverkennbar zu kommunizieren? Indem man das Wesentliche einzigartig macht: die Schrift. Wir schaffen eine Markenidentität, die im geschriebenen Wort wiedererkennbar und einzigartig ist – und das über das Logo hinaus.

Das bereits über das Logo gelernte Spiel mit Modellbahner-Symbolik lassen wir in Headlines und Slogans einfließen, die damit eine interessante Dimension und Dynamik gewinnen.

Insbesondere für Social Media spielen wir bewusst mit den Klischees des Hobbys und wandeln diese durch kluge Kombinationen in ein selbstironisch-charmantes und sympathisches Bild um. Das bietet eine positive Projektionsfläche für potentielle und praktizierende Modellbahner.

Anwendungen 

Online wie offline bietet das neu geschaffene Erscheinungsbild mit seiner prägnanten Typografie und Farbwelt eine eigenständige und starke Wiedererkennung. Ob Social Media, Plakat, Community Website, Messeauftritt, Postkarte oder Merchandise.
 











Der Kampagnenfilm

Die Umsetzung des zentralen Kampagnenfilms „Die Stadt gehört mir“ lag komplett in unseren Händen: vom Treatment, Drehbuch, Storyboard über Casting, Produktion, Musik, Regie bis zur Postproduktion.

Making-Of – Filmproduktion & Kampagnenshooting

Online-Community-Portal mit echten Stories

Neben dem Imagefilm, Neuheiten der Hersteller und Übersicht lokaler Vereine und Interessengruppen spielen Porträts unterschiedlichster Modellbahner eine zentrale Rolle. Über die Stories werden interessante Persönlichkeiten porträtiert und ihre Geschichten rund um ihr Hobby, ihre Miniaturwelt erzählt. Im unterhaltsam informativen Reportage-Stil - mit ansprechenden, sympathischen Fotos, dazu kurzweilige, ansteckende Texte.





Instagramkanal

Ganz im Sinne des Wir-Gedankens entsteht parallel zur zentralen Landingpage eine entsprechende Community über den Instagramkanal. Mit dem Anspruch, auch aus Budgetgründen, zunächst rein organisch Follower und Interaktion zu generieren. Inzwischen tummeln sich über 3.200 Modellbahner auf dem Kanal, in regem Austausch.






Weitere verwandte Arbeiten